Adventslicht-Gala am 01. Dezember 2019

Ein absoluter Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit war auch in diesem Jahr die Adventslicht-Benefizgala, die dreiundzwanzigste im Lauf der 37 Hilfswerk-Jahre, wie Dr. Renate Freuding-Spintler bei ihrer Begrüßung betonte.

Die Veranstalterin zeigte sich überglücklich über die voll besetzte Max-Reger-Halle, wo mehr al 750 Besucher sich von den hervorragenden musikalischen Darbietungen des Weidener Kammerchors unter der Leitung von Peter Pollinger und den bezaubernden Auftritten des B.I.S-Balletts zu stürmischem Applaus hinreißen ließen.

Zahlreiche Politiker aus Stadt, Land und Bund würdigten die in 37 Jahren erbrachten Leistungen des Hilfswerks Adventslicht, das, wie Oberbürgermeister Kurt Seggewiß in seinem Grußwort betonte, ein Segen für die Region ist.

Viele Festbesucher genossen auch die persönlichen Begegnungen an diesem Abend, der sich inzwischen zu einem gesellschaftlichen Highlight herauskristallisiert hat. Als besondere Einstimmung auf die nahenden Weihnachtstage empfanden die Gäste am Ende der Vorstellung das gemeinsam von den Anwesenden gesungene Lied „Macht hoch die Tür´, die Tor´ macht weit“. – „Jetzt fängt für mich Weihnachten an“, sagte eine begeisterte Besucherin, als sie in die dunkle Dezembernacht hinausschritt.

Bilder folgen

Vielen Dank auch noch an Frau Feilner, die uns mit Ihrem netten Brief die Adventszeit versüßt und uns für unsere Arbeit noch weiter motiviert!
Den Brief können Sie hier lesen.

Sommerlichter 2019

Zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde auch in diesem Jahr der Adventslicht-Benefizabend „Sommerlichter“, zu dem Adventslicht-Initiatorin Renate Freuding-Spintler den Teeniechor aus Schirmitz unter der Leitung von Wolfgang Ziegler hatte gewinnen können.

Mit flotten Weisen von klassisch bis modern begeisterten die mehr als 60 jungen Sängerinnen und Sänger das Publikum im vollbesetzten Saal der Weidener Max-Reger-Halle. Ein Riesenerfolg auch für das Hilfswerk, denn die Erlöse aus den Eintrittsgeldern fließen ebenso wie die Spenden in vollem Umfang in das Projekt „Speisung für Bedürftige der Region“ ein.

So konnte die Adventslicht-Gründerin auch bei ihrer Begrüßung voller Freude verkünden , dass die Speisung für den Winter 2019/2020 gesichert ist.

Bilder folgen …


Erfahren Sie mehr über das Hilfswerk Adventslicht

Spenden, Zuwendungen und Sonderaktionen »